Tatort Zukunft e.V.

Für einen gerechten, humanen und effektiven Umgang mit Kriminalität

Wir arbeiten im und am Gefängnis sowie an allem, was damit zu tun hat. Wir glauben, dass eine Gesellschaft, die sich den Menschenrechten verpflichtet fühlt, eine besondere Verantwortung trägt, diesen Ort human zu gestalten und sich immer wieder selbstkritisch zu fragen, wer in der freiheitlich demokratischen Grundordnung mit dem Freiheitsentzug bestraft wird. Dies können wir nur leisten, indem wir hinschauen und hingehen, nachfragen und mit diesem Bereich, der sich dem öffentlichen Bewusstsein die meiste Zeit entzieht, in einen Austausch treten. 
previous arrow
next arrow
Slider

Was ist eine #Sozialnetzkonferenz? Eine Chance für straffällig gewordene Jugendliche & junge Erwachsene, gemeinsam mit ihrem sozialen Netz einen verbindlichen Zukunftsplan zu machen, dessen Umsetzung durch #Bewährungshilfe begleitet und kontrolliert wird: https://bit.ly/2Sls59e

Excited about Convict Criminology’s new Twitter page (Soon to be the Division of Convict Criminology w/in the American Society of Criminology)! Please follow us at @ConCrimASC. Thank you @CrimFerret, for great design. @ASC_Meetings #ConvictCriminology

Gute Frage: "Wie würden wir mit Menschen umgehen, deren Straftaten nicht nur die Grenzen des Gesetzes überschreiten, sondern auch dessen, was wir als menschlich erachten?"
#Abolitionismus #RestorativJustice https://taz.de/Zukunftsvision-fuer-Deutschland/!5641422/

Load More...

Unsere Partner

PROFUND INNOVATION – Freie Universität Berlin

Post und Briefe im Gefängnis

Zum Thema Post im Gefängnis sind folgende Punkte wichtig

 

 

1) Man darf keine Briefe mit Gefängnisinterna schreiben (Die Briefe werden gelesen und entsprechend abgewiesen)
2) ffdsafdsaf
3) fdsafdsaf
4) fdsafdsaf
5) fdsafdsaf

 

 

Zum Thema Post im Gefängnis sind folgende Links hilfreich

1) Link von TermiTinitus
->https://termitinitus.org/post-ins-gefangnis
2) Link zum Thema schlüpfrige Post
->http://www.fickbriefe.de
3) Link zum Thema ........
->fdsafdasf